Wir haben wieder einen Fledermaus-Pflegling

  

Eigentlich ist das kein Grund zur Freude, denn es bedeutet, dass eine Fledermaus in Not ist und wir mehr Arbeit haben. Dennoch sind wir froh, dass die Fledermaus den Weg zu uns, und somit in fachkundige Hände, gefunden hat.

 Dietmar Meyer und ich selbst sind als ehrenamtliche Sachverständige für Fledermausfragen tätig, mein Sohn Clemens unterstützt uns dabei tatkräftig bei der Fledermauspflege.

Inzwischen erhalten wir nicht nur Fledermäuse aus dem NABU-Kaiserstuhl-Gebiet, sondern auch aus dem näheren Umkreis, was uns natürlich freut. Zum einen wollen wir ja erreichen, dass pflegebedürftige Fledermäuse richtig versorgt werden und wir auch als Ansprechpartner in Sachen Fledermaus-Pflege bekannt sind.

Unser neuer Pflegling kommt übrigens aus dem benachbarten Elsaß und ist ein  Zwergfledermaus-Mann. Er hat einige kleinere Löcher in den Flughäuten, ein Indiz dafür, dass ihn eine Katze in „Kur“ gehabt hat. Die letzten kalten und nassen Tage haben ihm zusätzlich noch zu schaffen gemacht.

 Hier noch einmal die Ansprechpartner vom NABU Kaiserstuhl für Fledermausfragen:

Dietmar Meyer                                                 Jürgen Hurst

Tel.: 07662 / 8756 oder                                     Tel.: 07667 / 6730 oder

Handy: 015115008800                                      Handy: 01719371277

zurück

Startseite